Dr. Anneliese Szohl

Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin

Schön, dass du da bist!

Es gibt Situationen im Leben, die uns überfordern. Von persönlichen Problemen über Sorgen und Ängste bis hin zu Störungen, die sich alleine nicht lösen lassen. Hier kann ein Gespräch bzw. eine Therapie bei einem Facharzt helfen.

Als Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin steht bei mir eines im Vordergrund: Meinen Klienten dabei zu helfen, stark aus schwierigen Zeiten hervorzugehen.

Für dich. In jeder Lebenslage.

 

Warum auch immer du in meine Praxis kommst, ich nehme mir Zeit für dich. Vom Erfassen des Beschwerdebilds, über die Diagnose und die Besprechung, was das für dich bedeutet, bis hin zur Festlegung der Behandlung finden wir einen Weg, deine momentane Krise zu meistern.

Die Themenbereiche sind dabei so vielseitig wie meine Klienten: Von Abhängigkeiten, Angststörungen, bipolaren Störungen oder Depressionen, über Phobien oder Panikstörungen, bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen und Schlafstörungen, ich bin für dich da. Durch meine Ausbildung im Bereich der Sexualmedizin bin ich auch hier deine kompetente Ansprechpartnerin. Als stv. Ärztliche Leiterin des Ambulatorium Suchthilfe Wien ist mir auch Suchtprävention sowie das Lösen von Abhängigkeiten ein großes Anliegen.

Mein Schwerpunkt liegt auf der systemischen Therapie. Das ist ein wirksames Verfahren im Einzel-, Paar- und Familiensetting und hat sich in den vergangenen 20 Jahren zu einem der verbreitetsten Ansätze in der Psychotherapie entwickelt.

Du hast ein Problem, das dich und deinen Partner betrifft? Oder gar die Familie? Die systemische Therapie ist hierfür ideal geeignet. Die Therapie und Behandlung ist auch in englischer Sprache möglich.

Meine Leistungen

Vom Erfassen des Beschwerdebilds bis hin zur Therapie - ich begleite dich auf deinem Weg. Kompetent, einfühlsam und lösungsorientiert.

Beschwerdebild

Erfassen des Beschwerdebilds. Im gemeinsamen Gespräch stellen wir fest, was wirklich los ist.

Behandlungskonzept

Erstellung eines Behandlungskonzeptes. Wir finden die für dich richtige Behandlung, optional mit Medikamentenverordnung.

Therapie

Wahl der passenden Therapie. Ob im Einzel-, Paar- oder auch Familiensetting, wir wählen die für dich passende Therapie.

Zuweisung

Zuweisung zu weiteren diagnostischen Verfahren. Wenn der Fall nicht ganz so klar ist, holen wir uns weitere Diagnosen ein.

Vernetzung

Vernetzung mit verschiedenen Berufsgruppen. Manchmal muss das Netzwerk einfach größer sein, um eine Situation zu bewältigen.

Einbindung

Einbindung der Angehörigen. Da unsere Probleme meist nicht nur uns alleine betreffen, lassen sie sich oft nur gemeinsam lösen.

Online-Terminvereinbarung

Weil das Leben kompliziert genug ist, funktioniert die Terminvereinbarung ganz einfach online. Ich freue mich auf dich!

Du kannst einen Termin nicht wahrnehmen? Überhaupt kein Problem. Bitte unbedingt bis 48 Stunden vorher absagen, ansonsten muss ich dir den Termin trotzdem verrechnen.

Meine Klienten über mich

Bin ich die richtige Wahl für dich? Das sagen meine Klienten über meine Arbeit.

Bleiben wir in Kontakt

    Telefon

    0043 677 63889211

    Ordination

    Währinger Str 63/Top 14
    1090 Wien
    http://www.neuropsychiaterin.at

    E-Mail

    office@szohl.at

    Zum Nachhören: Dr. Anneliese Szohl im Podcast mit Project You

    FAQ

    Was ist eine Wahlärztin/ ein Wahlarzt?

    Eine Wahlärztin/ ein Wahlarzt arbeitet ohne Vertrag mit der Krankenkasse. Für Sie bedeutet das, dass direkt verrechnet wird und Sie sich im Anschluss einen Teil der Kosten von der Krankenkasse erstatten lassen können.

    Welche Vorteile habe ich bei einer Wahlärztin/ einem Wahlarzt?

    Ihre Wahlärztin/ Ihr Wahlarzt kann sich mehr Zeit für Sie nehmen. Außerdem brauchen Sie keine Überweisung und Termine sind besser und flexibler planbar.

    Wie verrechnet eine Wahlärztin/ ein Wahlarzt?

    Wir verrechnen direkt mit unseren PatientInnen. Die Honorarnote kann im Anschluss bei der Krankenkasse eingereicht werden, diese zahlt dann den Kassenanteil an den PatientInnen zurück. Wichtig: Je nach Krankenkasse erhalten Sie für eine therapeutische Konsultation bis zu 80% des Honorars

    Wie bekomme ich mein Geld von der Krankenkasse?

    Sie erhalten von mir eine Honorarnote. Diese können Sie per Post, persönlich oder via Onlinezugang bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Abhängig von der Krankenkasse kann ich die Rechnung direkt für Sie einreichen.

    Was kostet eine Einheit?

    • Eine psychiatrisch-fachärztliche Konsultation kostet € 160,- pro Einheit (50 Minuten).
    • Das Erstgespräch kommt auf € 160,- , für jede weitere Konsultation berechne ich € 135,-

    Wichtig: Je nach Krankenkasse erhalten Sie für eine therapeutische Konsultation bis zu 80% des Honorars zurück!

    Was passiert, wenn ich den Termin nicht einhalten kann?

    Sie haben die Möglichkeit, Ihren Termin zu stornieren. Bis zu 48h vor dem Termin ist eine Absage kostenlos möglich. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die Stunde wie vereinbart verrechnet.

    Was passiert, wenn ich zu spät zum vereinbarten Termin erscheine?

    Meine PatientInnen können sich darauf verlassen, dass ich den zugesagten Zeitraum für sie freihalte. Das bedeutet: Sollten Sie zu spät kommen, kann die versäumte Zeit nicht am Ende angehängt werden und verfällt.

    Brauche ich eine Überweisung?

    Nein, Sie benötigen lediglich einen Termin, den Sie bequem online oder per Mail/ Telefon vereinbaren können.

    Wie kann ich bezahlen?

    Sie haben alle Möglichkeiten. Entweder bar bei unserem Termin, mit Bankomat-oder Kreditkarte oder auch bequem per Überweisung.

    NOTFALLKONTAKTE

    Psychiatrische Soforthilfe von den Psychosozialen Diensten Wien. Hilfe bei akuten seelischen Notsituationen, wie etwa familiären Konflikten, gewalttätigem Verhalten und extrem belastenden Erlebnissen.

    Leistungsangebot: Beratungs- und Entlastungsgespräche, medizinische Akutinterventionen, medikamentöse Unterstützung, psychosoziale und psychotherapeutische Kurzbetreuung. Alle Leistungen sind für die Nutzer(innen) kostenlos.

    Sozialpsychiatrischer Notdienst des Psychosozialen Dienstes (PSD) Wien

    Telefonisch Täglich von 0:00-24:00, Tel.: 01/313 30
    Gumpendorfer Straße 157/1. OG, 1060 Wien
    www.psd-wien.at

    Telefonseelsorge Österreich

    Telefonisch Täglich von 0:00-24:00, Tel.: 142, Stephansplatz 6, 1010 Wien
    https://www.erzdioezese-wien.at/telefonseelsorge

    24-Stunden Frauennotruf

    Anlaufstelle für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, die von sexueller, körperlicher oder psychischer Gewalt betroffen sind. Das Angebot des Frauennotrufs richtet sich auch an mitbetroffene Angehörige, Freundinnen und Freunde oder Bekannte dieser Personen.

    Kostenlose und anonyme Soforthilfe, Krisenintervention, psychologische, soziale und rechtliche Beratung und Betreuung.

    Tel. 01/717 19, täglich 0–24 Uhr, E-Mail: frauennotruf@wien.at
    www.frauennotruf.wien.at

    Kriseninterventionszentrum Wien

    Mo.-Fr. 10:00-17:00, Tel.: 01/406 95 95
    Lazarettgasse 14A, 1090 Wien
    http://www.kriseninterventionszentrum.at/